Termine und
Veranstaltungen

Interessante Termine rund um
das Thema Förderung Beratung

| Admin
Zeigt her Eure Homepage – Freiwillige vor!
START-Abend für die #GründerWoche im Landkreis Harburg

Selbstständig – aber nicht allein! Das ist das Motto der neuen #GründerWoche im Landkreis Harburg. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für die Vernetzung von jungen Unternehmen, Start-ups, Freiberuflern und angehenden Gründer:innen in der Region.

Und beim kommenden START-Abend für die #GründerWoche dreht sich alles um ein zentrales Thema für den Unternehmenserfolg: Marketing.

Termin: Donnerstag, 1. September 2022, 18.30 Uhr.
Ort: ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstraße 6, 21244 Buchholz.

Das Thema des Abends: „Zeigt her Eure Homepage“ – Freiwillige vor!

Nach einem Kurzinput zu aktuellen Must-haves der Webseitengestaltung durch Marketingfachmann Florian Möschter von der Onlinemarketingagentur MÖSCHTER & KREATIVE GmbH gibt es Feedback zur fertigen Homepage für bis zu drei Freiwillige – vom Fachmann, aber auch von den anderen Teilnehmern.

Wie kommt meine Homepage bei Dritten an? Wie finden Besucher sich zurecht? Bei welchen Funktionalitäten kann ich nachbessern? Das sind Fragen, die sich wohl jeder Betreiber einer Seite stellt und bestenfalls mit seinem Marketingdienstleister, sofern vorhanden, regelmäßig erörtert und anhand der Klickzahlen reflektiert. Doch auch Klickzahlen lassen nur Vermutungen zu, und vor Verliebtheit in die eigene Seite (eine Unterform der Betriebsblindheit) ist niemand sicher. Wie wäre es also direktem Feedback von unbeteiligten Dritten?

Gründer und jungen Unternehmen, die Lust haben direktes und offenes Feedback zur eigenen Homepage zu erhalten, melden sich bitte bis zum 26. August 2022 bei uns, der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg unter info@wlh.eu.

Alle anderen Teilnehmer des #StartAbends bekommen vor der Veranstaltung die Gelegenheit, sich genau diese Webseiten anzusehen und sind eingeladen beim #StartAbend am 1. September Feedback zu geben. Auch Referent Florian Möschter gibt Tipps zur Optimierung.

Wer nach dem #StartAbend noch nicht tief genug ins Thema eingestiegen ist, der kann in der #Gründerlounge.Vertrieb am folgenden Dienstag in kleiner Runde Nachschlag bekommen.

Die Teilnahme am START-Abend und an der #GründerWoche ist kostenfrei. Anmeldung unter info@wlh.eu oder über unser Anmelde-Formular. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Infos auch unter Telefon (04181) 92360.

Alle Termine der #GründerWoche im Landkreis Harburg sind einzeln buchbar und bauen nicht zwingend aufeinander auf.


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
Gründerlounge.Vertrieb
Meet-up von jungen Unternehmen und Experten im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg

Die Gründerlounges im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg bringen weiter: Sie bieten in einem überschaubaren Teilnehmerkreis kompakte Beratung zu einem Themenschwerpunkt und schaffen Raum für den Erfahrungsaustausch unter Freiberuflern, Gründern, jungen Unternehmen und Start-ups. Auch ein Experte für das Fachgebiet ist immer mit dabei.

Die Gründerlounge.Vertrieb am Dienstag, 06. September 2022, von 15 bis 17 Uhr, lädt ein, tiefer in Verkauf und Kundenakquise einzusteigen und sich weiterführend über das Thema des START-Abends auszutauschen.

Eigene Beiträge, Fragen und Erfahrungsberichte zu Herausforderungen aus dem Business-Alltag sind ausdrücklich willkommen. Die Teilnehmerzahl des Online-Meet-ups  ist begrenzt. So können die einzelnen Fragen und Themen immer in einem kleinen, vertraulichen Rahmen besprochen werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Kontakt über die WLH unter (04181) 92360, info@wlh.eu oder über unser Anmeldeformular.


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
Gründerlounge.Finanzierung
Meet-up von jungen Unternehmen und Experten im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg

Die Gründerlounges im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg bringen weiter: Sie bieten in einem überschaubaren Teilnehmerkreis kompakte Beratung zu einem Themenschwerpunkt und schaffen Raum für den Erfahrungsaustausch unter Freiberuflern, Gründern, jungen Unternehmen und Start-ups. Auch ein Experte für das Fachgebiet ist immer mit dabei.

Die Gründerlounge.Finanzierung am Donnerstag, 08. September 2022, von 15 bis 17 Uhr, lädt ein, sich über Finanzierungs-Themen und Fallstricke zu informieren, die Auswirkungen auf das eigene Business haben können. Zum Beispiel geht es um Fragen wie: Welche Fördermittel stehen für meine Gründung zur Verfügung? Was muss ich bei der Beantragung beachten? Meine Bank hat die Finanzierungsanfrage abgelehnt – woran kann das liegen? Welche Alternativen gibt es? Oder: Wie gut ist mein Businessplan?

Eigene Beiträge, Fragen und Erfahrungsberichte zu Finanzierungs-Herausforderungen aus dem Business-Alltag sind ausdrücklich willkommen. Die Teilnehmerzahl des Online-Meet-ups  ist begrenzt. So können die einzelnen Fragen und Themen immer in einem kleinen, vertraulichen Rahmen besprochen werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Kontakt über die WLH unter (04181) 92360, info@wlh.eu oder über unser Anmeldeformular.


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
Gründerlounge.Recht
Meet-up von jungen Unternehmen und Experten im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg

Die Gründerlounges im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg bringen weiter: Sie bieten in einem überschaubaren Teilnehmerkreis kompakte Beratung zu einem Themenschwerpunkt und schaffen Raum für den Erfahrungsaustausch unter Freiberuflern, Gründern, jungen Unternehmen und Start-ups. Auch ein Experte für das Fachgebiet ist immer mit dabei.

Die Gründerlounge.Recht am Donnerstag, 08. September 2022, von 10 bis 12 Uhr, lädt ein, sich über rechtlichen Themen und Fallstricke zu informieren, die Auswirkungen auf das eigene Business haben können. Das Spektrum der möglichen Themen reicht von Fragen wie: „Habe ich schon einen Auftrag, wenn der Kunde sagt ‚Ja, mach mal‘?“ bis hin zu Sicherung von Bild-/Namens- und sonstigen Marken- und Urheberrechten.

Eigene Beiträge, Fragen und Erfahrungsberichte zu rechtlichen Herausforderungen aus dem Business-Alltag sind ausdrücklich willkommen. Die Teilnehmerzahl des Online-Meet-ups  ist begrenzt. So können die einzelnen Fragen und Themen immer in einem kleinen, vertraulichen Rahmen besprochen werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Kontakt über die WLH unter (04181) 92360, info@wlh.eu oder über unser Anmeldeformular.


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
Gründerlounge.Steuern
Meet-up von jungen Unternehmen und Experten im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg

Die Gründerlounges im Rahmen der #GründerWoche im Landkreis Harburg bringen weiter: Sie bieten in einem überschaubaren Teilnehmerkreis kompakte Beratung zu einem Themenschwerpunkt und schaffen Raum für den Erfahrungsaustausch unter Freiberuflern, Gründern, jungen Unternehmen und Start-ups. Auch ein Experte für das Fachgebiet ist immer mit dabei.

Die Gründerlounge.Steuern am Dienstag, 06. September 2022, von 10 bis 12 Uhr, lädt ein, sich über steuerliche Themen und Fallstricke zu informieren, die Auswirkungen auf das eigene Business haben können. Das Spektrum der möglichen Themen reicht von den Auswirkungen der Rechtsformwahl auf die Steuerlast, über Bilanzierungspflicht und praktische Buchführung bis zur Frage „Pkw im Betriebseigentum – ja oder nein?“. Auch grundsätzliche Fragen zur Gewerbe- und Umsatzsteuer können besprochen werden. Ein Steuerberater begleitet das Meet-up aus fachlicher Sicht.

Eigene Beiträge, Fragen und Erfahrungsberichte zu steuerlichen Herausforderungen aus dem Business-Alltag sind ausdrücklich willkommen. Die Teilnehmerzahl des Online-Meet-ups  ist begrenzt. So können die einzelnen Fragen und Themen immer in einem kleinen, vertraulichen Rahmen besprochen werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos und Kontakt über die WLH unter (04181) 92360, info@wlh.eu oder über unser Anmeldeformular.

 


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
#GründerKlasse im Landkreis Harburg
Das Meet-up für junge Gründerinnen und Gründer

Du bist 21 Jahre alt oder jünger, gehst eventuell noch zur Schule und möchtest eine Firma gründen? Du möchtest Dein Business an den Start bringen, oder Du hast schon gegründet und bist neugierig, Dich mit anderen über Themen rund ums Business auszutauschen? So you are welcome!

Treffe in der #GründerKlasse Gleichgesinnte aus der Region. Steckt Eure Köpfe zusammen und profitiert von Euren Erfahrungen und Ideen, unterstützt Euch gegenseitig! Die Gründungs- und Innovationsexperten der WLH-Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH begleiten Euch durch das Meet-up und auch darüber hinaus.

Die WLH ist im Landkreis Harburg erster Ansprechpartner für Existenzgründungen und sehr gut vernetzt mit Hochschulen, Unternehmern, Gründern, Politik und Verwaltung sowie weiteren Experten rund um Gründung und Innovation. Die Angebote der WLH sind kostenfrei.

Die #GründerKlasse ist kein MUST sondern ein CAN BE – Du entscheidest selbst, wie oft Du zum Meet-up kommst.

Die #GründerKlasse ist auch kein „Gründungsunterricht“. Du kannst Deine eigenen Themen und Fragen mitbringen und Dir Feedback, Kontakte und Tipps von anderen holen. Du kannst aber auch einfach erstmal vorbeikommen und schauen, ob die #GründerKlasse für Dich vielleicht auch der nächste Schritt zum eigenen Business ist.

Spezialthemen und Beratungen gibt es nach Bedarf on top.

Der nächste Termin für das Treffen: Donnerstag, 20. September 2022, 17.30 Uhr,
Neu Wulmstorf. Den konkreten Veranstaltungsort geben wir rechtzeitig bekannt.

Weitere Infos, Anmeldung & Kontakt: info@wlh.eu  oder Telefon (04181) 92360


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
5G Netz – Potenziale und Vorteile in aktuellen Forschungsprojekten der hochschule 21
Fachvortragsreihe Zukunft Bauen – Trends und Innovationen

Wenn es um Digitalisierung und Fortschritt geht, kommen wir um das Thema 5G Netz nicht herum.
Mobile Anwendungen und mobile Datenübertragung sind bereits heute von extrem großer Bedeutung. Nicht nur bei der privaten Nutzung des Smartphones, sondern insbesondere die Nutzung im industriellen Kontext. Nehmen wir das Beispiel Industrie 4.0. Ziel ist es in einer Smart Factory alle Maschinen miteinander zu vernetzen und kommunizieren zu lassen. Hier müssen riesige Datenmengen übertragen und in Echtzeit ausgewertet werden. Dies wird durch den neuen Mobilfunkstandard 5G in großen Umfang möglich. 5G kann als Zukunftstechnologie die Basis für zahlreiche Innovationen darstellen. Hierzu müssen jedoch die Grundlagen in der Forschung gelegt werden, um die Technologie dann in entsprechenden Anwendungen nutzen zu können. Professor Bosselmann berichtet über die Potenziale von 5G und wie sich die hs21 forschungsseitig mit der Technologie befasst.

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Bosselmann ist Mitglied im Forschungsverbund für das Vorhaben „5G-Scenario-Lab“ im TIP Innovationspark Nordheide. An der hochschule 21 lehrt Jürgen Bosselmann Elektrotechnik im Fachbereich Technik mit seinen Ingenieur-Studiengängen Mechatronik DUAL und Gebäudetechnik DUAL.

Dieser Fachvortrag ist ein Thema der Veranstaltungsreihe Zukunft Bauen – Trends und Innovationen. Die Veranstaltungsreihe ist eine Initiative der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH in Kooperation mit der hochschule 21 Buxtehude und richtet sich an Bauingenieure, Architekten, Energieberater und Gebäudetechniker. Darüber hinaus steht sie allen interessierten Gästen und Studierenden offen, die sich zu den  konkreten Fachthemen informieren möchten. Den Flyer zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier.
Veranstaltungsort ist jeweils das ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstr. 6, 21244 Buchholz, Veranstaltungsbeginn ist um 17 Uhr.

Für die Teilnahme an dem Fachvortrag ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. (04181) 92360, per Mail unter info@wlh.eu, oder über unser Online-Anmeldeformular. Die Teilnahme ist kostenfrei.

+++ Bitte beachten Sie: Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und aktuellen Infektionsschutz-Bestimmungen können sich kurzfristige Änderungen im Veranstaltungsablauf ergeben. Wir informieren Sie rechtzeitig. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon (04181) 92360  +++ 

 


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!
| Admin
Innovative Gebäudetechnik- welchen Beitrag kann mein Gebäude zum Klimaschutz leisten?
Fachvortragsreihe Zukunft Bauen – Trends und Innovationen

Der Gebäudesektor verursacht aktuell ca. 40 Prozent des europäischen Energieverbrauchs und ist damit der größte Einzelverbraucher in der Europäischen Union. Darin inkludiert sind die Wohn- aber auch die Nichtwohngebäude wie Schulen, Krankenhäuser, Einkaufszentren und ähnliche Gebäude. Bezogen auf die äquivalenten Treibhausgasemissionen, dann emittiert der Gebäudesektor ca. 36 Prozent der ausgestoßenen Emissionen in Europa. Das Verbesserungspotenzial ist also enorm und die Gebäudetechnik ist ein – wenn nicht sogar der – Schlüssel, die Effizienz zu steigern.

Prof. Dr.-Ing. Nicolei Beckmann leitet an der hochschule 21 den dualen Studiengang Ingenieurwesen Gebäudetechnik und lehrt die Schwerpunkte Energietechnik und Gebäudeautomation. Professor Beckmann wird über die Bedeutung einer intelligenten technischen Ausrüstung in Gebäuden sprechen und den unmittelbaren Bezug zum Klimaschutz herstellen.

Dieser Fachvortrag ist ein Thema der Veranstaltungsreihe Zukunft Bauen – Trends und Innovationen. Die Veranstaltungsreihe ist eine Initiative der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH in Kooperation mit der hochschule 21 Buxtehude und richtet sich an Bauingenieure, Architekten, Energieberater und Gebäudetechniker. Darüber hinaus steht sie allen interessierten Gästen und Studierenden offen, die sich zu den  konkreten Fachthemen informieren möchten. Den Flyer zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier.
Veranstaltungsort ist jeweils das ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstr. 6, 21244 Buchholz, Veranstaltungsbeginn ist um 17 Uhr.

Für die Teilnahme an dem Fachvortrag ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. (04181) 92360, per Mail unter info@wlh.eu, oder über unser Online-Anmeldeformular. Die Teilnahme ist kostenfrei.

+++ Bitte beachten Sie: Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und aktuellen Infektionsschutz-Bestimmungen können sich kurzfristige Änderungen im Veranstaltungsablauf ergeben. Wir informieren Sie rechtzeitig. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon (04181) 92360  +++ 

 


Jetzt anmelden!
Jetzt reservieren!