23.10.2018

Nutzung der Bionik im 3D-Druck

Vortrag inkl. Tischmesse mit Technologie-Demonstrationen

Bionik

Mit steigenden Energie- und Treibstoffkosten wird ein Thema im Fahrzeugbau immer wichtiger: Der Leichtbau. Aber auch in der Orthesen- und Prothesenherstellung bietet die Bionik neue Ansätze.

Zum Vortrag mit dem Thema "Nutzung der Bionik im 3D-Druck" lädt die Firma Pro4Innoavtion UG ein.
Gastredner Andreas Roser, Gründer und Geschäftsführer der Fabb-It 3D-Druck, berichtet über den Werdegang des Bionischen Designs bis hin zu aktuellen Anwendungsmöglichkeiten im Flugzeugbau
und Medizintechnik, die durch den 3D-Druck möglich werden.

Veranstaltungsort:  ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstr. 6 in Buchholz
Datum / Zeit:            Di., 23.10.2018, ab 17.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei, für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis zum 17.10.18 unter Telefon 04182 208 7424 oder per
Mail an t.ludewigt(at)pro4innovation.de
Ansprechpartner ist Thomas Ludewigt

Foto: fotolia_sdecoret

 

 

 


Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen