08.01.2020

Start-up ins neue Jahr!

Wirtschaftsförderung unterstützt Gründer bei Fragen rund um die Selbstständigkeit

Mit einem prall gefüllten Terminkalender für Existenzgründer und Start-ups startet die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH ins neue Jahr: „Auf unseren Veranstaltungen kommen Gründer aus der Region zusammen. Wir erleben aktuell eine hohe Nachfrage der Angebote und haben deshalb gemeinsam mit Netzwerkpartnern unseren Start-up-Terminkalender für 2020 erweitert. Ab sofort können sich junge Unternehmer, die auf der Suche nach Beratung und Vernetzung sind, wieder Termine reservieren. Das Programm für das erste Halbjahr haben wir online veröffentlicht“, sagt Kerstin Helm, Gründungsberaterin bei der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH.

Auch die Expertinnen für neue Arbeitswelten Silke Frodeno und Diana Winzer (Foto) nutzten direkt zum Jahresstart das WLH-Gründungsnetzwerk: Sie kamen ins ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, um gemeinsam mit Wolfgang Grothmann vom Verein WIRTSCHAFTS-SENIOREN-BERATEN e.V. strategische Schritte für ein mögliches Business-Konzept zu besprechen. Mit ihrem umfangreichen Know-how könnten sie zukünftig der strategische Partner für Unternehmen im Wandel hin zu „New Work“ – im Sinne von Culture und Spaces – sein.

Unter dem Motto „Gründen und wachsen – Senior-Experten beraten“ bieten die Wirtschaftssenioren auf Einladung der WLH in der Regel jeden Monat Gelegenheit, Fragen rund um Gründung und Selbstständigkeit zu klären. Der nächste Termin findet bereits am 14. Januar 2020 von 14 bis 17 Uhr im ISI-Zentrum Buchholz, Bäckerstraße 6, statt. Auch im Gründerzentrum Winsen, Löhnfeld 26, bietet die WLH am 18. Februar 2020 einen Berater-Tag mit den Wirtschaftssenioren an. Wer sich für ein Gespräch mit den Senior-Experten interessiert, kann sich bei der WLH unter Telefon (04181) 92360 anmelden.

Die weiteren Start-up-Termine im ersten Quartal 2020:

28. Januar und 10. März von 9 bis 13 Uhr:  EXPERTEN-Tag für Gründer. Fachleute aus dem WLH-Gründungsnetzwerk beraten zu Themen wie Steuern, Recht & Verträge, Finanzierung, Datenschutz und Social-Media-Marketing. Für die Teilnahme ist eine individuelle Terminvereinbarung erforderlich.

13. Februar ab 18.30 Uhr: „Infoabend StartUp!“ – Tipps und Basiswissen für die Selbstständigkeit. Die Veranstaltung informiert in Kooperation mit der Beratungsgesellschaft M. Willkomm mbH & Co. KG sowie der Volksbank Lüneburger Heide e.G. über die wichtigsten Schritte für einen erfolgreichen Start des eigenen Unternehmens.

Und am 24. März 2020 steht ab 18.30 Uhr der nächste Gründertreff für junge Unternehmen im Landkreis Harburg auf dem Programm.

Veranstaltungsort für den EXPERTEN-Tag, den Infoabend und den Gründertreff ist das ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstraße 6, in Buchholz i.d.N. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Anmeldung über die WLH unter Telefon (04181) 92360.
Alle Termine und weitere Informationen im Internet unter wlh.eu sowie isi-wlh.eu.


Foto:
Silke Frodeno (v. l.) im Gespräch mit WLH-Gründungsberaterin Kerstin Helm, Diana Winzer und Senior-Berater Wolfgang Grothmann. © WLH


Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen