20.02.2020

Horizon 2020: Workshop unterstützt bei Anträgen für Fördermittel

EEN-Akademie für innovationsorientierte Unternehmen am 17. März in Hannover

In diesem Jahr werden im EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 über 70 Ausschreibungen geöffnet und die Beteiligungsmöglichkeiten sind vielfältig. 

Im Rahmen des Seminarprogramms bietet  die Investitions- und Förderbank Niedersachsen - NBank - erstmalig einen Antragsworkshop an, mit dem Ziel konkretes Handwerkszeug für die Formulierung der Anträge zu vermitteln und administrative Fallstricke zu beseitigen.

Die Veranstaltung findet statt am 17. März 2020 von 10 bis 14 Uhr, NBank, Günther-Wagner-Allee 12-16, 30177 Hannover.

In Zusammenarbeit mit der Nationalen Kontaktstelle Recht und Finanzen des BMBF sowie dem EU Hochschulbüro Hannover / Hildesheim werden folgende Themenschwerpunkte vorgetragen:

• Tipps und Tricks zur Antragstellung aus der Beratungspraxis
• Rechtliche und Finanzielle Regelungen in Horizon 2020

Das vollständige Programm als PDF-Flyer finden Sie hier ....

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft mit Grundkenntnissen in Horizon 2020 sowie an innovationsorientierte Unternehmen. In absehbarer Zeit sollte ein Antrag geplant werden oder ein Projekt beginnen. Auch für Teilnehmer in laufenden Projekten kann eine Teilnahme Detailwissen vermitteln.

Eine Anmeldung bis zum 03. März 2020 ist erforderlich unter:
https://www.nbank.de/Service/Seminarprogramm/index.jsp

Für die Veranstaltung kooperiert die NBank eng mit den norddeutschen Partnern im Enterprise Europe Network – der Leibniz Universität Hannover und der Hochschule Osnabrück, der Initiative EUROPEAN INNOVATORS, sowie dem Enterprise Europe Network Hamburg/Schleswig Holstein und dem Enterprise Europe Network Bremen.


Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen