06.04.2018

Gesellschaft 5.0-Implikationen der Digitalisierung für ausgewählte Lebensfelder

Kurzstudie von Capgemini und Prognos

Welche Herausforderungen werden sich in den Lebensfeldern Arbeit, Mobilität, Migration und Integration sowie Gesundheit und Alter in den kommenden 10 bis 15 Jahren stellen – besonders unter dem Einfluss der Digitalisierung? Und wie kann die Digitalisierung ausgestaltet werden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Wie soll das Zusammenleben in einer Gesellschaft 5.0 aussehen und was kann oder muss die Politik tun, um dieses gezielt zu gestalten? Wie kann sichergestellt werden, dass niemand von den Errungenschaften der Digitalisierung ausgegrenzt wird und der Zusammenhalt der Gesellschaft gewährleistet ist?

Antworten auf diese Fragen bietet die Kurzstudie „Gesellschaft 5.0“. Capgemini und Prognos haben sie gemeinsam erstellt.


Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen