13.10.2017

Erfolgsfaktor Familienfreundlichkeit

Infoabend für Unternehmen im Rahmen der Reihe "Wirtschaftsförderung vor Ort"

Familienfreundlichkeit ist mittlerweile ein wichtiger Erfolgsfaktor für Arbeitgeber, um Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu binden. Aktuelle Studien belegen, dass familienfreundliche Arbeitsbedingungen für Fachkräfte mit und ohne Kinder bei der Arbeitgeberwahl immer wichtiger werden. Durch familienbewusste Personalpolitik können sich kleine und mittlere Betriebe als attraktive Arbeitgeber positionieren. Die Vorteile für Unternehmen liegen auf der Hand: Pluspunkte bei der Gewinnung von Fachkräften, geringere Mitarbeiterfluktuation und damit verbunden geringere Kosten, besseres Betriebsklima, höhere Motivation und Einsatzbereitschaft der Beschäftigten und nicht zuletzt eine erhöhte Produktivität.

Vor diesem Hintergrund laden die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg und die Samtgemeinde Elbmarsch Unternehmen am Donnerstag, 19. Oktober 2017, um 18 Uhr, zu eine Infoabend im Rahmen der Reihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ ein. Thema: „Erfolgsfaktor Familienfreundlichkeit – Win-Win-Situation für Unternehmen und Beschäftigte". 

Dirk Hartung, Prokurist der Bruno Bock Chemische Fabrik GmbH & Co. KG, berichtet von den Erfahrungen des Unternehmens im Bereich Familienfreundlichkeit. Zudem referiert Kerstin Frohnert, Projektleiterin des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ zum Thema „Familienfreundlichkeit als Wettbewerbsvorteil – Betriebliche Modelle und neue Trends zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität“. Die Teilnahme ist kostenlos. Veranstaltungsort ist der Marschachter Hof, Elbuferstraße 113, Marschacht. Parkplätze stehen am Haus zur Verfügung. 

Auf den Internet-Seiten des Landkreises Harburg können Sie sich für die Veranstaltung anmelden. Dort finden Sie auch einen Programm-Flyer zur Veranstaltung als PDF-Download.

Kontakt und weitere Informationen erhalten Sie darüber hinaus per Mail und Telefon unter wirtschaftsfoerderung(at)lkharburg.de sowie Tel. (04171) 693-555.


Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen