16.07.2018

Bei Gründung zählt Qualität - eine Studie des ifm-bonn

Beste Gründungsförderung sind wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen

Qualität zählt

Zeichnet sich eine Region durch eine besonders hohe Anzahl an Gründungen aus, bedeutet dies nicht automatisch, dass sich auch das Wirtschaftswachstum überdurchschnittlich entwickelt. Zu diesem Fazit kommen der der IfM-Wissenschaftler Hans-Jürgen Wolter und sein Team.

Was dieses Forschungsergebnis für die regionale Wirtschaftsförderung bedeutet, zeigen die Wissenschaftler in ihrer aktuellen Studie "Der Einfluss des Gründungsgeschehens auf das regionale Wirtschaftswachstum" auf.

Sie wollen selbst gründen? Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) bieten einen umfangreichen Service rundum Startup-Themen.


Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen