#GründerWoche

Die neue Plattform für Vernetzung und Experten-Tipps im Landkreis Harburg

Selbstständig – aber nicht allein! Unter diesem Motto geht die #GründerWoche im Landkreis Harburg 2022 erstmals an den Start. Die Veranstaltung bietet eine neue Plattform für die Vernetzung von jungen Unternehmen, Start-ups, Freiberuflern und angehenden Gründern in der Region.

Die #GründerWoche im Landkreis Harburg beginnt mit dem START-Abend. Hier ist immer ein Experte zu Gast, der mit einem kurzen Input zu einem konkreten Thema Impulse für die Weiterentwicklung des Business gibt. Diskussion natürlich erwünscht!

Für alle, die tiefer ins Thema einsteigen möchten, lädt die #GründerWoche im Anschluss zu verschiedenen Gründerlounges zu Themen wie Vertrieb, Finanzen, Recht und Steuern ein. Die Gründerlounges bieten Raum für themenbezogene Beratung und den Erfahrungsaustausch unter Freiberuflern, jungen Unternehmen und Start-ups. Eigene Probleme, Fragen und Herausforderungen sind ausdrücklich willkommen. Die Teilnehmerzahl der Treffen – ob online oder in Präsenz – ist begrenzt.  Ein Experte für das Fachgebiet ist immer dabei. So können die einzelnen Fragestellungen und Herausforderungen immer in einem kleinen, vertraulichen Rahmen besprochen werden.

Die #GründerWoche im Landkreis Harburg ist eine Initiative der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH und findet mehrmals im Jahr statt.

Termin für den nächsten START-Abend ist der 12. Mai 2022. Alle Veranstaltungen der #GründerWoche sind einzeln buchbar – je nach Bedarf und Interessen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Dabei sein ist also kein Muss, aber es bietet viele Möglichkeiten, das eigene Business voran zu bringen.

Die nächsten Termine der #GründerWoche:

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Helm

Gründungsberatung und ISI-Zentrumsmanagement

Tel: 04181 / 92 36 0
E-Mail: helm(at)wlh.eu
Kontaktieren