Marxen

Standort mit Kombination aus Mobilität und Kaufkraft (vollständig vermarktet)

Inmitten der Metropolregion Hamburg bietet Marxen als erfolgreicher Standort eine exzellente Mobilität und ein hohes Kaufkraftpotenzial. Bei dem Areal handelt es sich um eine Erweiterung eines bestehenden, voll ausgelasteten Gewerbegebietes. 

Die Erweiterungsfläche von ca. 7 ha kann flexibel parzelliert werden und wird voll erschlossen übergeben. Mit Grundstücksgrößen ab 500 qm ist das Gebiet ideal auch für kleinere Gewerbetreibende.

Produktion, Lagerung, Entsorgung, Planung, kleine oder große Flächen - bereits jetzt schätzen unterschiedliche teils international tätige Unternehmen den Standort Marxen. Begeben Sie sich in eine erfolgreiche Nachbarschaft und nutzen Sie die Anregungen und Erfahrungen der WLH bei einer Standortwahl nach Maß.

Freie Grundstücke:
· gute Verkehrsanbindung 
· Breitbandanbindung
· Nutzungs- und flächenoptimierte Erschließung
· Flächengröße nach Bedarf
· Akzeptanz durch Anschluss an vorhandene
  Infrastruktur
Förderung
Zuschüsse aus dem kommunalen Förderprogramm des Landkreises Harburg möglich
Struktur des Gewerbegebietes
Größe des Gewerbegebietes7 ha
Größte verfügbare Fläche1 ha
Kleinste verfügbare Fläche500 qm
 bauliche Festsetzungen:
Festsetzungen Kein Lebensmittelzeinzelhandel
Grundflächenzahl:0,6
weitere Details im Bebauungsplan

Marxen - Mobilität und Kaufkraft


Wirtschaftsstandort
Gewerbetreibende profitieren in Marxen von der Kombination aus Mobilität, Kaufkraft und der Lage in der Metropolregion Hamburg. Marxen bietet kurze, unkomplizierte Wege von sogar zwei Anschlussstellen der BAB A7 aus. Die umliegenden Gemeinden, insbesondere Jesteburg und Bendestorf, verfügen über ein außergewöhnlich hohes Kaufkraftpotenzial. In Marxen selbst sind einige überregional tätige  Gewerbeunternehmen verschiedener Branchen ansässig. Die Tatsache, dass diese Unternehmen ihre Betriebe an diesem Standort konsequent weiter ausgebaut haben, bestätigen die Qualität des Standortes. Wertvolle Synergieeffekte lassen sich mit zahlreichen Unternehmen im Umkreis entwickeln.

Mobilität
Marxen bietet eine sehr gute Verkehrsanbindung an die Nord-Süd-Achse des deutschen Autobahnnetzes. Innerhalb von nur 5 Minuten sind zwei Autobahnanschlussstellen erreichbar. Richtung Norden wählt man die mit dem Maschener Kreuz benachbarte Auffahrt Ramelsloh. Richtung Süden empfiehlt sich die  Auffahrt Thieshope. Sämtliche umliegenden Orte sind auf gut ausgebauten Straßen komfortabel zu erreichen.

Natur
Am Nordrand der Lüneburger Heide liegt Marxen inmitten schöner und abwechslungsreicher Natur, die auch touristisch ein Anziehungspunkt ist. Der Ort befindet sich leicht oberhalb der Seeve. Die Landschaft ist hügelig und geprägt von Wiesen, Feldern und kleineren Waldstücken. An zahlreichen Stellen ist der Blick in die Ferne frei. Durch das Seevetal führen schöne Radwege. Auf gut ausgebauten Wirtschaftswegen kann man unbeschwert die Feldmark entdecken und sprichwörtlich zwischen Wald und Wiese wandern.

Leben in Marxen
Marxen ist ein ruhiger Wohnort am Seevetal. Das Dorfbild beeindruckt mit seinen großen, gepflegten Fachwerkhäusern und dem prächtigen alten Baumbestand. Das Wohngebiet hat sich über viele Jahre hinweg entwickelt. Gäste werden in einer der ansässigen Gaststätten beherbergt. Die Marxener schätzen den ortsansässigen Lebensmitteleinzelhandel. Sport- und Tennisplatz sowie die Schießanlage des Schützenvereins bieten Raum für sportliche Aktivitäten. Umfangreichere Infrastruktur bieten die benachbarten Orte Ramelsloh und Jesteburg. Letzteres ist bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel. Ein namhaftes Hotel liegt in dem direkt an Marxen grenzenden Ortsteil Asendorf. Das historische Feuerwehrmuseum Marxen als Außenstelle des Kiekebergmuseums ist eine weithin bekannte und beliebte Attraktion.

Wohnen in Marxen /ÖPNV
In Marxen lebt man in harmonisch ländlicher Atmosphäre und genießt gleichzeitig die Vorteile der nahen Großstadt. Marxen liegt im Tarifgebiet des HVV (Hamburger Verkehrsverbund). Verschiedene Buslinien bieten Verbindungen nach Jesteburg, Buchholz, Winsen und über Harburg nach Hamburg an.

Platz für Kinder
Attraktive Plätze für Kinder gibt es in und um Marxen in großer Anzahl. Fachgerechte Betreuung und Anleitung genießen die Kinder in dem Marxener Kindergarten. Die Schulkinder werden mit Bussen in die Schulen gebracht. Dabei ist die Auswahl groß: die Busse fahren nach Brackel, Jesteburg, Hanstedt, Buchholz, Winsen und nach Hittfeld.

Gesundheitswesen
Ein ansässiger Arzt bietet die ärztliche Versorgung direkt vor Ort. Fachärzte und Apotheken sowie pflegende Dienstleister finden sich in den umliegenden Orten wie z.B. Jesteburg. Im Umkreis befinden sich das Krankenhaus Winsen und das Buchholzer Krankenhaus mit umfassendem medizinischen Angebot und intensivmedizinischer Versorgung.

Strukturdaten des Standortes:      Entfernungen:  
Gemeinde: Marxen   A7 - AS Ramelsloh 5 km
Einwohner: 1.350   A7 - AS Thieshope 6 km
Samtgemeinde: Hanstedt   Winsen26 km
Einwohner: 13.000   Buchholz15 km
Gewerbesteuerhebesatz: 350 %   Horster Dreieck 8 km
Grundsteuer B: 350 %   Buchholzer Dreieck21 km
      Hamburg City31 km
Hannover128 km

Kurzinfos auf einen Blick

Marxen



Größe der Fläche7,1 ha
Verkehrsanbindung Nähe A 7
Entfernung HH-Zentrum 30 Autominuten
Entfernung H-Zentrum 90 Autominuten
Branchen Produktion
Handwerk
Handel
Dienstleistung

Ihr Ansprechpartner bei der WLH

René Meyer

Tel: 04181 / 92 36 0
E-Mail: meyer(at)wlh.eu
 

Weiter zum Kontaktformular...

Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen