Hollenstedt

Standort für eine gesunde Basis mit Mobilität

Namhafte Unternehmen wie die Nordfrost GmbH & Co. KG, die Gastroback GmbH und die global tätige Hamann AG haben eine gemeinsame Adresse: Das Gewerbegebiet "Hofstedter Berg" in Hollenstedt. In weniger als zehn Jahren konnte das Areal in der niedersächsischen Gemeinde mit kleinstädtischem Charme zu einem etablierten Gewerbestandort entwickelt werden.

Die Lage ist dabei ein entscheidender Standortfaktor: Angrenzend an den "Hofstedter Berg" verläuft die A1. Der Hamburger Hafen liegt damit nur sechs Autobahnabfahrten oder rund 30 Minuten entfernt. Die erfolgreiche Entwicklung schafft Perspektiven für eine Erweiterung des Gebietes durch die Gemeinde.

Über freie Gewerbeflächen informiert die Gemeinde Hollenstedt auf Anfrage. Kontakt unter www.hollenstedt.de

 

 

Hollenstedt - Exzellente Mobilität und intakte Infrastruktur

Wirtschaftsstandort
Die optimale verkehrliche Lage an der Wirtschaftsachse der A1 macht Hollenstedt höchst attraktiv für überregional tätige Unternehmen. Der Ort Hollenstedt  liegt in unmittelbarer Nähe zu dem Gewerbegebiet. Es ist ein gewachsener Ort mit attraktiver und intakter Infrastruktur. Bereits rund 136 Gewerbebetriebe nutzen die Vorteile dieses Standortes. Insgesamt besteht die Samtgemeinde Hollenstedt aus sieben Ortsteilen und zählt knapp 11.000 Einwohner. Handel und Handwerk profitieren von der zusätzlichen Nachfrage der umliegenden Kleinstädte Buchholz, Tostedt und Buxtehude.

Mobilität
Die  exzellente Mobilität ist durch die Lage unmittelbar an der A1 gegeben. Außerordentlich ist tatsächlich die günstige Nähe zum Buchholzer Dreieck und dem Maschener Kreuz. Wirtschaftsräume in allen Himmelsrichtungen sind so auf kurzen Wegen erreichbar. Hamburg liegt direkt vor der Haustür, aber auch Bremen, Hannover, Flensburg und Berlin sind günstig  anzufahren.

Leben in Hollenstedt
Hollenstedt ist alles andere als ein verschlafener Ort. Regelrecht auffällig sind die vielen aktiven Vereine, die Themen wie z.B. Sport, Gesang, Tanz, Jugendtreff bis hin zum Segelflug abdecken. Ein eigenes Freibad erhöht den Freizeitwert. Die Infrastruktur in dem Samtgemeindezentrum ist sehr gut und zieht auch Bewohner der umliegenden Orte an. Ein vielfältiges Angebot bieten die Hotels und Restaurants. Die Liebhaber des Golf-Sportes nutzen die  Golfclubs der Nachbargemeinden.

Natur und Kultur
Große, zusammenhängende Wald-, Moor-, Heide und Feuchtwiesenflächen prägen das Landschaftsbild dieser beschaulichen Gegend. In diesem Naherholungsgebiet findet man Raum für ausgedehnte Spaziergänge durch die Natur. Mit dem Kanu auf der Este passiert man auf dem Weg nach Buxtehude auch die Wassermühle Moisburg, eine Außenstelle des Kiekebergmuseums. Kulturell kommt man in den Theatern der benachbarten Städte, den Veranstaltungen der Museen und z.B. dem Musikfest Bötersheim auf seine Kosten.

Wohnen in Hollenstedt/ÖPNV
Hochwertiges Bauland wird hier zu moderaten Preisen angeboten. Hollenstedt ist an das Tarifgebiet des Hamburger Verkehrsverbundes angeschlossen. Alle Ortsteile sind mit dem regionalen Verkehrsanbieter erreichbar.

Platz für Kinder
Hollenstedt ist ein attraktiver Wohnort für Familien mit Kindern. Das ergibt sich aus der natürlichen Umgebung, dem aktiven Dorfleben in Kombination mit dem Angebot von Kindergärten und Schulen. Fünf Kindergärten und ein Spielkreis verteilen sich auf die Ortsteile. Grundschule, Haupt- und Realschule sind in Hollenstedt. Gymnasiasten fahren mit dem Schulbus.

Gesundheitswesen
Mehrere Ärzte und Apotheken sichern die ärztliche Versorgung direkt vor Ort. Im Umkreis befinden sich die Krankenhäuser Buchholz, Buxtehude, Winsen und Rothenburg. Alle verfügen über ein umfassendes Angebot und intensivmedizinische Versorgung. Ein Hospiz ergänzt diese Leistungen. Ältere Bürger werden in Hollenstedt durch mehrere Pflegedienste sowie Senioren- und Pflegeheime unterstützt.

Kurzinfos auf einen Blick

Hollenstedt



Größe der Fläche6,5 ha
Verkehrsanbindung Direkt an der A1
Entfernung HH-Zentrum 35 Autominuten
Entfernung HB-Zentrum 55 Autominuten
Branchen Produktion
Handwerk
Handel
Dienstleistung

Ihr Ansprechpartner bei der WLH

René Meyer

Tel: 04181 / 92 36 0
E-Mail: meyer(at)wlh.eu
 

Weiter zum Kontaktformular...

Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen