Projektpartnerschaften & Netzwerke

Hier einige Beispiele für Projekte, Partnerschaften, Initiativen und Netzwerken, in denen die WLH aktiv ist:

Regionales Netzwerk für Technologie, Innovation und Entwicklung (ARTIE) Die hier verbundenen Landkreise, Städte und Gemeinden verstehen sich als regionales Netzwerk zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen in der Region. Die Betreuung der Unternehmen erfolgt durch das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) seit 2010 auch im Landkreis Harburg.

Das Business Angels Netzwerk Elbe-Weser e.V. (BANEW) wurde 2013 auf Initiative der Wirtschaftsförderungen der Landkreise Harburg, Stade und Rotenburg (Wümme) gegründet. Ziel des Vereins ist die Förderung von jungen, zukunftsfähigen Unternehmenskonzepten durch das Zusammentreffen von privaten Kapitalgebern und innovativen Unternehmen. www.banew.de

Mit der Leuphana Universität in Lüneburg kooperiert die WLH z.B. im Rahmen des Verbundprojektes „Nachhaltigkeitsinnovationen im regionalen Mittelstand" (NIREM) Projektes und zum Thema Biodiversität in Gewerbegebieten.

In einer Facharbeitsgruppe entwickelt die WLH als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. einheitliche Kriterien zur Zertifizierung von Gewerbequartieren nach den Vorgaben der Nachhaltigkeit

Ziel des Zertifizierungsprojekts "proBerufsOrientierung! - Schule-Wirtschaft" ist es, Schulen zu motivieren, im Bereich "Berufsorientierung" ein systematisches und nachhaltig wirkendes Konzept zu entwickeln, umzusetzen und auf Erfolg zu überprüfen.

Der Verein Technologie-Centren Niedersachsen e.V. (VTN) ist ein Zusammenschluss niedersächsischer Technologie-Centren. Im Auftrag des Landes Niedersachsen führt der VTN seit 1997 über die individuellen Angebote der Zentren hinaus landesweite Projekte und Initiativen durch. Seit 2013 ist die WLH außerdem Mitglied im BVIZ, Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. (ehemals adt)

Die WLH ist aktives Mitglied im Innovationsnetzwerk Niedersachsen zur Innovations- und Wirtschaftsförderung. . www.innovationsnetzwerk-niedersachsen.de

Hamburg@work sensibilisiert, informiert und vernetzt Akteure und Unternehmen in der digitalen Wirtschaft im Norden Deutschlands mit dem Ziel, digitale Transformationsprozesse durch den Bau von Cluster-Brücken zwischen unterschiedlichen Branchen voranzutreiben. Hamburg@work

Die WLH fördert die Zukunftswerkstatt Buchholz, einen außerschulischen Lernort, wo Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaft interessiert werden. www.zukunftswerkstatt-buchholz.de 

Die AWL - Akademie für Wirtschaft und Logistik GmbH bietet seit 2010 auch für den Landkreis Harburg in Kooperation mit der WLH einen umfassenden Service zur kostengünstigen Weiterqualifizierung der Mitarbeiter passgenau in allen Bereichen der Logistik an. www.awl-akademie.de

Wachstumsinitiative Süderelbe AG, Länder- und Regionen übergreifende Identifizierung und Stärkung zukunftsträchtiger Branchen www.suederelbe.de

Teilen:Auf Google+ teilenAuf XING teilen